KV Freie Bahn Florstadt e.V.

Sportkegeln - eine runde Sache

 

KVM - eine starke Gemeinschaft!

Die Keglervereinigung Mittelhessen ist ein Zusammenschluss von derzeit 4 Vereinen aus der Wetterau (KV Bad Nauheim, KV Florstadt) und dem Main-Kinzig-Kreis (TSV 1860 Hanau, KV Neuenhaßlau) die das Ziel verfolgt im Jugend- und Seniorenbereich leistungsstarke Vereinsmannschaften zu bilden.

Gegründet wurde die KV Mittelhessen 2010 durch die Vereine KV Florstadt, KV Bad Nauheim, KV Wölfersheim, 1.SKG Nidderau, KV Neuenhaßlau, TSV 1860 Hanau und SKC Wittgenborn.

Die Keglervereinigung Mittelhessen ist Mitglied im Landessportbund Hessen, dem Hessischen Kegler- und Bowlingverband sowie der Deutschen Classic Union (DCU).

Erste Erfolge konnten im Jugendbereich bereits in der Saison 2011/12 erzielt werden.


2012

DJMM U18 weiblich

Wiesbaden

2. Platz

2013

DJMM U18 weiblich

Villingen-Schwenn.

7. Platz

2015

Meister Landesliga U14 weiblich



2015

DJMM U14 weiblich

Lampertheim

2. Platz

2015

DJMM U18 männlich

Lampertheim

3. Platz

2016

DJMM U14 weiblich

Plankstadt

3. Platz

2016

DJMM U18 männlich

Plankstadt

8. Platz

2017

DJMM U18 weiblich

Hemsbach

9. Platz

2017

DJMM U14 mixed

Hemsbach

2. Platz

2018

DJMM U14 männlich

Eppelheim

8. Platz


Bei den Erwachsenen konnte Sylvia Best bei den Deutschen Meisterschaften 2015 in der Altersklasse Seniorinnen-A  den Vizemeistertitel erringen.

Im Jugendbereich erzielte Emilia Lehr bei den Deutschen Meisterschaften 2018 in der Altersklasse U10 weiblich den 3. Platz.


Archiv

KVM-Jugend 2017/18

KVM Aktive und Senioren 2017/18

KVM-Jugend 2016/17

KVM Aktive und Senioren 2016/17

KVM-Jugend 2015/16

KVM Aktive und Senioren 2015/16