KV Freie Bahn Florstadt e.V.

Sportkegeln - eine runde Sache

 

Top-News:

 


Terminvorschau:

31.08.19

13:00 Uhr

FloKaDoNau-Turnier (1. Ma)

Friedberg

31.08.19

15:00 Uhr

FloKaDoNau-Turnier (2. Ma)

Friedberg

13.09.19

18:00 Uhr

Saisoneröffnungsfeier

Bürgerhaus Florstadt

14.09.19

14:00

Saisonauftakt Mixed 2

Bürgerhaus Florstadt

14.09.19

16:00

Saisonauftakt Herren 1

Bürgerhaus Florstadt

15.09.19

10:00

Saisonauftakt Damen 1

Bürgerhaus Florstadt










Mannschaftsaufstellung                                  

Ergebnisse und Tabellen

KSG Damen 1 werden Meister in der Regionalliga A

(MR) Sensationeller Erfolg für unsere erste Damenmannschaft in der Saison 2017/18.  Mit 26:6 Punkten konnte sich unsere Damenformation in der Regionalliga A an der Tabellenspitze behaupten und mit nur 3 verlorenen Spielen den Meistertitel sowie den Aufstieg in die Hessenliga sichern. Nach einer verlustpunktfreien Vorrunde musste am 12.Spieltag ein knapper 3-Holz-Verlust in Neuenhaßlau hingenommen werden. Hinzu gesellte sich am 14. Spieltag eine 54 Holz Niederlage in Kahl sowie am letzten Spieltag, trotz sehr guten Ergebnissen, eine 27-Holz-Niederlage im Heimspiel gegen AN Schweinheim. Trotzdem war die Meisterschaft während der gesamten Saion nicht in Gefahr, so das die Mädels mit Recht die Meisterschaft nach dem letzten Pflichtspiel ausgiebig feiern konnten.

KSG Herren 1 werden Meister in der A-Liga 2

(MR) Glückliches Saisonende für die Florstädter Herrenmannschaft. Am letzten Spieltag der Saison 2016/17 fand auf den Florstädter Bahnen ein echtes Endspiel um die Meisterschaft in der A-Liga2 gegen den KV Oberwöllstadt 2 statt. Bereits in der Startachse konnte Florstadt mit Reiner Petri (393 Kegel) und Dirk Nachtigal (420 Kegel) eine komfortable Führung von 42 Kegel herausspielen. In der Schlussachse mussten Michael Rosenau (451 Kegel) und Ingo Kuhl (400 Kegel) dem Druck ihrer stark aufspielenden Gegenspieler standhalten und konnten den Sieg mit 37 Kegel nach Hause bringen.

Die Meistermannschaft v.l.: Reiner Petri, Michael Rosenau, Joachim Klein, Dirk Nachtigal, Ingo Kuhl, es fehlen Jan Dombrowsky und Torsten Kratz

FloKaDoNa - Turnier 2016

(MR) Zur Saisonvorbereitung fand am 03.09.16 auf den Ober Wöllstädter Bahnen das Traditionsturnier der Mannschaften aus Florstadt, Karben, Friedberg-Dorheim und Bad Nauheim statt. Karben hatte diesmal aus terminlichen Gründen leider abgesagt, so dass sich nur 3 Mannschaften messen konnten. Klarer Favorit war die Mannschaft aus Friedberg-Dorheim, die mit einigen Bundesligaspielern an den Start gingen. In den Reihen von Florstadt und Bad Nauheim waren ebenfalls gute Ergebnisse zu finden, sie konnten jedoch nicht an die TOP-Leistungen des Tages heranreichen.

1. Mannschaften

2. Mannschaften

SG Friedberg-Dorheim            1653 Kegel

SG Friedberg-Dorheim           1636 Kegel

KSG Florstadt                       1586 Kegel

KSG Florstadt                       1390 Kegel

KV Bad Nauheim                   1448 Kegel

KV Bad Nauheim                   1080 Kegel

Bester Einzelspieler

Bester Einzelspieler

Mario Klein (FB-Dorheim)         452 Kegel

Markus Kastl (Fb-Dorheim)        443 Kegel

12. Falkeneck-Mixed-Turnier - wir waren dabei!

(MR) Am 17.07.16 fand in der Kegelanlage Riederwald das traditionelle Mixed-Turnier statt. Gespielt werden hierbei 200 Wurf Abräumen im Paarkampfmodus. Für Florstadt starteten Nicole und Michael Rosenau sowie Anne Scherer und Ulrike Richter. Als "Nachwuchspaar" spielten Julien und Inka Rosenau, allerdings über 200 Wurf in die Vollen. Es hat viel Spaß gemacht, wenn auch die Platzierungen (17. + 45. Platz) noch ausbaufähig waren. Die beiden Nachwuchsspieler wurden außer Konkurrenz gewertet und mit Sachpreisen belohnt.

 Florstädter Damen erreichen 2. Platz beim Classic Club Pokal

Am 29.05.16 fand das Finale des Hessischen Classic-Club-Pokals in Lorsch statt. Hierbei konnten sich unsere Spielerinnen in einem spannenden Wettbewerb gut behaupten und erreichten am Ende den zweiten Platz hinter Bad Soden Salmünster. Wie erwartet war es ein Wettkampf auf Augenhöhe und nicht kalkulierbarem Ausgang. Im ersten Block setzten sich Bad Soden Salmünster und Neu Isenburg etwas ab, konnten jedoch im zweiten Block von Florstadt wieder eingeholt werden. Im dritten Block setzte sich erneut Bad Soden Salmünster an die Spitze, Florstadt konnte den zweiten Platz behaupten, während Neu Isenburg deutlich in Rücktand geriet. Den letzten Block dominierten dann die bis dahin unauffälligen Arheilgerinnen und die Neu Isenburgerinnen, die eine Aufholjagd starteten. Am Ende reichte der Vorsprung von Bad Soden Salmünster zum Sieg und Florstadt erreichte mit knappem Vorsprung vor Neu Isenburg und Arheilgen den zweiten Platz.

Ergebnisse Finale Classic-Club-Pokal Damen

 Florstädter Damen im Finale des Classic-Club-Pokals

Am 28.05.16 fand das Halbfinale des Hessischen Classic-Club-Pokals in Lorsch statt. Hierbei konnten sich unsere Spielerinnen als zweitplatzierter der Gruppe 2 gegen die Mannschaften aus TSV Klein-Umstadt und BW Bischofsheim durchsetzen. Im Finale am 29.05.16, ebenfalls in Lorsch, stehen nun die Gruppensieger und Zweitplatzierten der beiden Gruppen und kämpfen um den Pokalsieg. Mit Bad Soden Salmünster (Sieger Gruppe 1) und TSG Neu Isenburg (2. Gruppe 1) sowie SG Arheilgen (Sieger Gruppe 2) und KSG Florstadt (2. Gruppe 2) stehen sich nun gleichwertige Gegnerinnen aus den Landes- und Regionalligen gegenüber, da sich kein Bundesligist für das Finale qualifizieren konnte.

Ergebnisse Halbfinale Classic-Club-Pokal Damen

Florstädter Seniorinnen verpassen die Teilnahme an den DEM

Am 07./08.05.16 fanden die Hessenmeisterschaften der Seniorinnen statt. Für Florstadt startete in der Altersklasse Seniorinnen B (Ü60) Margit Wolf, die sich mit 340 Kegel leider nicht für den Endlauf qualifizieren konnte und den 14. Platz erzielte. Besser lief es bei Anne Scherer in der Altersklasse Seniorinnen C (Ü70). Anne konnte sich im Vorlauf mit 378 Kegel den 6. Platz und somit die Endlaufteilnahme in Kelsterbach sichern. Im Endlauf konnte sie mit 392 Kegel abermals ein gutes Ergebnis vorweisen, musste sich aber in der Gesamtwertung mit dem 8. Platz zufrieden geben.

Ergebnisse Hessenmeisterschaft Seniorinnen

Florstädter Seniorinnen qualifizieren sich für die HEM

Am 23.04.16 fand der Endlauf der Bezirkseinzelmeisterschaften im Bezirk 2 statt. Für Florstadt starteten Margit Wolf in der Altersklasse Seniorinnen B und Anne Scherer in der Altersklasse Seniorinnen C. Beide Starterinnen konnten in ihren Altersklassen den Vizemeistertitel erringen und sich damit für die Hessischen Einzelmeisterschaften qualifizieren.

Ergebnisse der Bezirkseinzelmeisterschaften

KSG Damen 1 mit Sensationssieg in Ober Wöllstadt

Einen Schlussakzent konnte am heutigen letzen Spieltag die erste Damenmannschaft in Ober Wöllstadt setzen. Bereits in der Startpaarung gingen Birgit Emmerich (410 Kegel) und Daniela Kappes (441 Kegel) mit 45 Kegel in Führung. Die Mittelachse mit Pamela Dombrowsky (422 Kegel) und Monika Schmidt (387 Kegel) konnte den Vorsprung um weitere 25 Kegel ausbauen, so dass unser bewährtes Schlussduo Sandra Lehr (437 Kegel und Nicole Rosenau (379 Kegel) beruhigt aufspielen und das Spiel mit 2476:2443 Kegel (+33 Kegel) für Florstadt entscheiden konnten.

KSG Herren 1 spielfrei

KSG Mixed 2 verliert in SG Friedberg-Dorheim

Keine Chance hatte die Mixed-Mannschaft bei den Sportfreunden aus SG Friedberg-Dorheim. In der Startpaarung verloren Jan Dombrowsky (405 kegel) und Margit Wolf (331 Kegel) bereits wichtige 86 Kegel gegen die hervorragend aufgelegten Friedberger. Die Schlussachse mit Reiner Petri (379 Kegel) und Anne Scherer (335 Kegel) machte ebenfalls keinen Stich und verlor weitere 3 Kegel zum Endstand 1450:1539 Kegel (-89 Kegel).

Abschluss-Tabellenstände unserer Mannschaften zum Download.